Hello spring - Vegane Bärlauch-Spargel Quiche
Herzhafte erfrischender Frühlingsgruß mit Spargel und Bärlauch
Hey Lovelies!
Der Frühling ist nun wirklich bei uns angekommen und zeigt sich in voller Pracht. Saisonale Köstlichkeiten sind meine absoluten Lieblinge und da hat diese Jahreszeit ja wirklich einiges zu bieten.
Bei diesem Rezept stehen die klassischen Frühlingsboten Bärlauch und Spargel im Fokus.
Für das Rezept benötigt ihr
Teig:
Ca. 300g Kartoffeln

Füllung:
250 g grüner Spargel
Mindestens 30 Blätter Bärlauch (geschnitten)
1 Dose Kichererbsen
400 g MyLove-MyLife Mandeljoghurtalternative Natrur
3 El Sojasauce
1 TL Zucker
Saft von 2 kleinen oder einer großen Zitrone
1 TL Senf
5 EL Hefeflocken
1 Prise Salz
100 g Kichererbsenmehl
Und so geht´s
Die Kartoffeln kochen, schälen und zerstampfen.
Die Masse wie einen Mürbeteig in eine eingefettete (20 cm) Springform geben.
Den Teig ca. 20-30 Minuten bei 200 Grad backen, bis er etwas fest aber noch nicht braun ist.

In der Zwischenzeit die Kichererbsen und alle anderen Zutaten, bis auf Spargel und Kichererbsenmehl im Mixer zu einer Masse vermengen.
Dann den Spargel bis auf 6 spitzen klein schneiden und mit dem Kichererbsenmehl zusammen unter die Bärlauch Masse rühren.
Die Füllung auf den vorgebackenen Kartoffelteig geben und mit den Spargelspitzen dekorieren.
Bei 200 Grad ca. 50-60 Minuten backen.


Viel Spaß und lasst euch den Frühlingsgruß schmecken :)

Bis bald, euer Mr. Almondo
Vielen lieben Dank an Judith Bernert (@you_did_pumpkinlove) für das tolle Rezept und die schönen Fotos.